Brustverkleinerung bei Männern (Gynäkomastie)

Für einen wohlgeformten Torso entfernen wir überflüssiges Fettgewebe und, je nach Bedarf, auch überflüssige Haut.

Ein wirkungsvoller Eingriff zur Verkleinerung vom sog. Männerbusen – für ein sofortiges Dauerresultat.

Ljubljana, Maribor mag. Miran Križančič, Dr. med.
Dauer 30 min
Zurück zur Arbeit2 bis 7 Tage
Preislisteab 1000 €
Terminbuchen Fragen Sie uns
Eine vergrößerte Menge an Östrogenen im Blut führt zur Vergrößerung des Brustdrüsengewebes bei Männern. Durch die Behandlung von Gynäkomastie geben wir Ihnen Ihr Selbstbewusstsein und eine ausgewogene Körperform wieder.

Gynäkomastie ist eine ziemlich häufig vorkommende Erscheinung bei Männern aller Altersgruppen. Grund dafür ist ein Ungleichgewicht von Östrogen und Testosteron im Körper. Durch einen operativen Eingriff werden Drüsengewebe, Fettgewebe sowie überflüssige Haut entfernt. Verfahren:

  • Der Schnitt ist minimal und verläuft auf dem unteren Teil des Warzenhofs.
  • Es werden Drüsengewebe, Fettgewebe sowie etwaige überflüssige Haut entfernt.
  • Nach Bedarf setzt der Chirurg ein Drainageröhrchen zur Ableitung von Flüssigkeit und Blut, die sich nach der Operation ansammeln können, ein. Dieses wird nach beendetem Ausfluss wieder entfernt.

Preisliste

    • Exzision vergrößerter Drüsen1.000 €
    • Gynäkomastie (einseitig)1.600 €
    • Gynäkomastie (beidseitig)2.400 €

      Možnost obročnega plačila:
    • Ide@l Mastercard kartica (Sberbank) - do 60 obrokov brez obresti
    • NLB (kreditne kartice Mastercard, Karanta, Visa) - 24 obrokov brez obresti
    • Diners - 12 obrokov brez obresti

Ergebnisse

VERBERGEN UND SCHAMGEFÜHL GEHÖREN DER VERGANGENHEIT AN

Durch die Operation sehen Ihre Brust wieder normal und Ihr Torso wohlgeformt aus.

Vor dem Eingriff

Vor dem Eingriff besprechen wir mit Ihnen Wünsche, Erwartungen und mögliche Zweifel. Ihr Torso wird fotografiert und der Chirurg erklärt Ihnen das Verfahren im Detail, damit Sie sich entspannt in unsere professionellen Hände begeben können.

Im Fall von übermäßigem Körpergewicht empfehlen wir Ihnen vor dem Eingriff abzunehmen und durch Körperbewegung die Elastizität der Haut wieder herzustellen, um zu einem dauerhaften Resultat beizutragen.

3 Wochen vor dem chirurgischen Eingriff müssen folgende Anweisungen befolgt werden:

  • Nehmen Sie keine blutgerinnungsfördernde Mittel.
  • Nehmen Sie kein Vitamin E, Fishöl oder Ginkgopräparate.
  • Nehmen Sie keine entzündungshemmende Mittel.
  • Geben Sie das Rauchen auf.

Genesung

Die Erholung erfolgt bald und in der Regel ohne Komplikationen. Nach dem Eingriff kann es zu Schwellungen kommen, die jedoch in einigen Tagen zurückgehen.

Am ersten Tag nach der Operation werden die Drainageröhrchen entfernt, einige Tage danach auch die Nähte. Nach einigen Tagen können Sie wieder zur Arbeit gehen. Intensivere Körperanstrengung und Sportaktivitäten sind noch mindestens 3 Wochen nach der Operation zu vermeiden. Nach vier Wochen können Sie sämtliche gewohnte Aktivitäten wieder aufnehmen.

Für eine schnelle Erholung empfehlen wir:

  • Schmerzen durch herkömmliche Analgetika zu lindern,
  • kalte Umschläge aufzulegen und Kompressionskleidung zur Reduzierung von Schwellungen zu tragen.

Risiken

Eine leichte Schwellung kann bis zu 3 Monate andauern. Dies ist nur insofern störend, als das Endresultat noch nicht sichtbar ist. Möglich sind auch vorübergehende Asymmetrien, die mit der Zeit ausgeglichen werden.