Botox - Faltenreduzierung

Die Gesichtsmimik spiegelt unseren Charakter wieder und ist zugleich der Hauptgrund für die Entstehung von unerwünschten Falten.

Bei Schönheitseingriffen wird zur Milderung oder sogar Entfernung von Ausdrucksfalten eine sehr geringe Menge an Botox verwendet.

Ljubljana, Maribor, Moravske Toplice, Portorož Boris Onišak, Dr. med., mag. Miran Križančič, Dr. med.
Dauer 30 min
Zurück zur ArbeitSofort
Preislisteab 200 €
Terminbuchen Fragen Sie uns
Mithilfe von Botox werden Falten zwischen den Augenbrauen, an den Augenwinkeln, der Stirn, Oberlippe und am Hals gemildert und geglättet.

Nach Jahren von Lachen, Stirnrunzeln, Zwinkern, Aufregung und Rauchen entstehen in der Haut um die Augen und auf der Stirn tiefe Furchen und Falten, die als Ausdrucksfalten bekannt sind.

Botox ist ein natürlich gereinigtes Protein, durch welches die Entspannung der Gesichtsmuskulatur erreicht wird. Der Wirkstoff unterbricht die Erregungsübertragung von den Nervenzellen zum Mimikmuskel, wodurch die Kontraktion des Muskels, je nach Dosierung, schwächer wird oder ganz ausfällt.

Der Eingriff ist kurzzeitig und extrem wirkungsvoll, das Resultat sind weniger ausgeprägte und tiefe Falten sowie ein frisches und erholtes Aussehen.

Es wird in geringen Mengen in die Ziel-Gesichtsmuskeln injiziert. Da Botox nur auf diese einwirkt, wird Ihre Gesichtsmimik nicht verändert.

Die allzu oft gesehenen verzerrten Gesichtsmimiken nach einer Botoxbehandlung sind die Folge falscher Botoxanwendung oder einer zu großen Menge davon. Deshalb ist es außerordentlich wichtig, dass der Eingriff von entsprechend befähigtem Fachpersonal durchgeführt wird.

  • Für diesen Eingriff brauchen wir bis zu 30 Minuten.
  • Botox wird mit der dünnsten Nadel in den gewünschten Bereich injiziert.

Der Einsatz von Botox erfolgt:

  • zur Glättung von vertikalen Falten zwischen den Augenbrauen,
  • zur Glättung von Falten an den äußeren Augenwinkeln (auch Krähenfüße oder Lachfalten genannt),
  • zur Glättung von Falten an der Stirn, Nase, Hals, Oberlippe oder
  • zum Augenbrauenlifting.

Preisliste

    • Bereich – Stirnod 130 €
    • Bereich – zwischen den Augenbrauenod 160 €
    • Bereich – Augenod 200 €
    • Gesichtsverjüngung – Erstberatung mit Spezialisten50 €
    Brezplačni posvet - če se odločite za svetovano terapijo takoj, vam posveta ni potrebno plačati.

Ergebnisse

AUCH IHR GESICHT KANN WIEDER FRISCH UND ERHOLT WIRKEN

Das Video zeigt das Resultat einer Botoxbehandlung an der Stirn und zwischen den Augenbrauen.


Resultate werden nach wenigen Tagen bemerkbar, das Endresultat wird allerdings nach 7 bis 10 Tagen sichtbar.

Für dauerhafte Resultate muss der Eingriff 2-3 Mal jährlich wiederholt werden. Klinische Forschungen haben gezeigt, dass die Wirkungsdauer mit der Zeit langanhaltender wird und die Behandlungen somit seltener werden.

Prej Potem

Tadeja Majerič

Ich reise viel, doch, wenn ich nach Slowenien komme, besuche ich immer auch Estetika Nobilis. Es werden erstklassige Dienstleistungen und Behandlungen angeboten. Das Personal ist sehr freundlich, alle Angestellten sind Fachleute auf ihrem Gebiet. Nach dem Besuch der Klinik war ich mit den Resultaten sehr zufrieden und kann sie nur an alle, die Entspannung und Verjüngung suchen, weiter empfehlen.

- Tadeja Majerič professionelle Tennisspielerin

Vor dem Eingriff

Vor der Botoxbehandlung wird eine Untersuchung durchgeführt, wir besprechen Ihre Wünsche, Erwartungen, Zweifel und Ängste. Wir fotografieren Ihr Gesicht und erstellen für Sie eine Projektion realer Resultate. Der Eingriff wird Ihnen genau erklärt, damit Sie sich vollkommen beruhigt und entspannt in die sicheren Hände unserer Spezialisten begeben können.

Für einen möglichst erfolgreichen Eingriff empfehlen wir Ihnen davor:

  • keine blutgerinnungsfördernde Mittel einzunehmen,
  • kein Vitamin E, Aspirin, Fischöl oder Ginsengpräparate einzunehmen,
  • keine entzündungshemmende Mittel einzunehmen,
  • keine Alkoholgetränke zu konsumieren.

Genesung

Sofort nach dem Eingriff können Sie Ihre täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Nach der Behandlung:

  • nehmen Sie 3 Tage lang keine blutgerinnungsfördernde Mittel,
  • wir empfehlen Kühlung des behandelten Bereichs zur Vermeidung von blauen Flecken (Hämatoma) und Schmerzen,
  • in den ersten 4 Stunden nach der Behandlung raten wir von der Massage der behandelten Stelle ab,
  • fange Sie nach 4 Stunden mit dem vorsichtigen Anspannen des behandelten Muskels an und wiederholen Sie dieses mehrmals täglich.

Risiken

Nebenwirkungen sind selten und treten nur vorübergehend auf. Sofort nach dem Eingriff oder wenig später können lokale Schwellungen oder Hautrötungen mit geringen Schmerzen auftreten, manchmal kommt es zu Kopfschmerzen, Allergien auf den Präparatinhalt, Entzündungen oder Hämatoma.

In außerordentlich seltenen Fällen kann es zu hängenden bzw. geschlossenen Augenlidern kommen, was jedoch in einigen Tagen ausklingt. Eine noch seltenere Erscheinung ist die Asymmetrie, zu der es auf Grund einer andersartigen Reaktion auf einer Seite kommt und die nachträgliche Korrekturen fordert.