Augenlidkorrektur (Blepharoplastik)

Keine hängenden Augenlider und kein erschöpftes Aussehen mehr – ein einziger Eingriff öffnet Ihnen die Augen.

Eine genaue und ästhetische Entfernung von überflüssiger und hängender Haut der Augenlider ermöglicht einen offeneren Blick.

Ljubljana, Maribor, Moravske Toplice, Portorož Boris Onišak, Dr. med., mag. Miran Križančič, Dr. med.
Dauer 30 min
Zurück zur Arbeit7 bis 10 Tage
Preislisteab 1300 zu 1600 €
Terminbuchen Fragen Sie uns
Die Augenlidkorrektur kann Ihr Aussehen wesentlich beeinflussen. Die Blepharoplastik wird sowohl am Ober- als auch am Unterlid durchgeführt.

Mit fortschreitendem Alter wir die Haut der Ober- und Unterlider oft schlapp und hängend. Dies lässt die betreffende Person älter, erschöpft oder sogar traurig erscheinen. Die Augenlidkorrektur ist ein Eingriff mit dauerhaftem Resultat, wodurch hängende Haut an Ober- oder Unterlidern entfernt wird. Das Ergebnis ist ein offener Blick, der jugendliche Frische und Lebensfreude vermittelt. Verfahren:

  • Die Schnitte werden in den natürlichen Hautfalten geführt, sodass sie nach der Operation unbemerkbar sind.
  • Bei der Unterlidkorrektur wird der Schnitt unter dem Unterlid bzw. einige Millimeter unter der Wimpernlinie geführt.
  • Zugleich können, je nach Absprache mit dem Arzt, auch Augenbrauen oder Stirn angehoben werden.

Bei jüngeren Personen handelt es sich meist nur um Lidschwellungen, ohne überflüssige Haut. In solchen Fällen wird lediglich das Fettgewebe entfernt bzw. umgeformt. Bei älteren Personen kommt es hingegen gewöhnlich zu Elastizitätsverlust und Faltenbildung, weshalb auch überflüssige Haut entfernt wird.

Der Eingriff verläuft unter Lokal- oder Allgemeinanästhesie.

Preisliste

    • Spezialuntersuchung und Beratung50 €
    • Korrektur des oberen Augenlids1.300 €
    • Korrektur des unteren Augenlids1.600 €
    • Korrektur des oberen und unteren Augenlids2.300 €
    Cene veljajo za poseg v lokalni anesteziji.

      Možnost obročnega plačila:
    • Ide@l Mastercard kartica (Sberbank) - do 60 obrokov brez obresti
    • NLB (kreditne kartice Mastercard, Karanta, Visa) - 24 obrokov brez obresti
    • Diners - 12 obrokov brez obresti

Ergebnisse

EIN JUGENDLICH FRISCHER BLICK

Die Augenlidkorrektur ist ein operativer Eingriff, deren außerordentliche Resultate eine erkennbare Verjüngung bewirken. Der Blick ist wieder jugendlich und offen, die Augen strahlen in ihrer natürlichen Schönheit und das Gesicht wirkt jünger und frischer.

Prej Potem

Vor dem Eingriff

Während einer Vorbesprechung gehen wir auf Ihre Wünsche, Fragen und eventuelle Ängste ein und stimmen Ihre Erwartungen ab. Um das bestmögliche Resultat sicherzustellen und Ihre Wünsche zu erfüllen, ist es wesentlich, dass Sie uns über eventuelle Sichtstörungen, Augenverletzungen oder bestandene Augenoperationen informieren. Schwellung der Augenlider wird auch durch manche Erkrankungen verursacht (z.B. Nieren-, Herz- und Schilddrüsenerkrankungen), die vor dem Eingriff ausgeschlossen werden müssen.

Empfehlungen vor dem Eingriff:

  • Nehmen Sie keine blutgerinnungsfördernde Mittel.
  • Nehmen Sie kein Vitamin E, Fischöl oder Ginkgopräparate.
  • Nehmen Sie keine entzündungshemmende Mittel.
  • Geben Sie das Rauchen auf.
  • Genießen Sie eine Woche vor dem Eingriff kein Alkohol und verwenden möglichst wenig Salz.

Genesung

Die Nähte werden nach 5–7 Tagen entfernt. Sie können in einigen Tagen wieder zur Arbeit gehen. Die Ausfallzeit hängt vom Umfang der Schwellung, den Blutergüssen und von Ihrem Befinden ab. Nach dem Eingriff können Sie kurzzeitig ein „Ziehen“ spüren, Ihre Augen können lichtempfindlicher werden und tränen.

Für eine schnelle Erholung empfehlen wir:

  • sich nicht zu bücken,
  • 2 – 3 Wochen lang eine dunkle Brille zum Wind- und Sonnenschutz zu tragen,
  • 4 Wochen lang höhere Raumtemperaturen (Sauna, Thermalbad usw.) und übermäßige Sonnenbestrahlung zu vermeiden.

Risiken

Die operative Augenlidkorrektur birgt keine besonderen Risiken. Da die Lidhaut sehr dünn ist, treten erwartungsgemäß Schwellungen, Blutergüsse oder Empfindlichkeit auf, was durch Medikamente gelindert wird.